Wir müssen reden!
Ist unsere Demokratie in der Krise?

Demokratie ist gut für die Gesundheit. Dies hat eine umfassende Studie in 170 Ländern ergeben. Demokratien seien nicht nur tendenziell reicher. Der „Demokratieeffekt“ sei weitaus stärker als jeder BIP-Effekt. Die Studie kommt zu einer Zeit, in der die Demokratie und ihre Institutionen vielleicht wie nie zuvor in Frage gestellt werden und in der der Populismus von Desillusionierung in weiten Teilen der demokratischen Welt zeugt.

Ist unsere Demokratie in der Krise? Und ist sie überhaupt die beste Regierungsform in Zeiten des sich beschleunigenden Wandels? Kann sie es mit dem Klimawandel aufnehmen?

Wenn jedoch Bürgerinnen und Bürger sich von demokratischen Pflichten überfordert fühlen, Selbstverantwortung als (zu) anstrengend empfinden und von ihrer Mündigkeit lieber befreit wären, laufen viele der gegenwärtigen Krisendiagnosen ins Leere. Vor diesem Hintergrund sind Debatten über Möglichkeiten, Grenzen und Weiterentwicklung der parlamentarischen, repräsentativen Demokratie dringend notwendig. Partizipative Prozesse und regionale Strukturen zur Entscheidungsfindung sind dabei wichtige Stichworte. Während manche hier die Ressourcen zur Erneuerung der Demokratie sehen, warnen andere vor der Geringschätzung fachlicher Expertise und der Eskalationsgefahr, die direkter Demokratie innewohnt. Wenn es um produktive Zukunftsbilder einer gelingenden und lebendigen Demokratie geht, müssen wir miteinander reden. Und zwar gerade jetzt!

Diskurse am Tisch

14:00 – 17:00 Uhr

Uns interessiert Ihre Meinung, denn nur im Austausch vieler Meinungen, nur im Gespräch miteinander und nur, wenn sich Meinungen „reiben“, können wir gestalten und Zukunftsbilder entwerfen. Das tun wir bei „Diskursen am Tisch“ in lebhaften Gruppengesprächen in einem abwechslungsreichen Format.

Eintritt frei, Anmeldung erforderlich!

Impulsgeber

Portraitfoto Christoph Konrath
Christoph Konrath

Christoph Konrath ist Jurist und Politikwissenschafter in der Parlamentsdirektion und Gründer der Plattform www.unsereverfassung.at.

Fotocredit: Anna Konrath

Demokratie, Teilhabe, Gestaltungsmacht
Verena Ringler

Verena Ringler ist Leiterin der europäischen Projektboutique European Commons für multidisziplinäre Vorhaben zu Politik und Gesellschaft.

Portraitfoto Kathrin Stainer-Hämmerle
Kathrin Stainer-Hämmerle

Kathrin Stainer-Hämmerle ist Politik- und Rechtswissenschafterin und Professorin an der FH Kärnten in Villach.

Kontroversen am Podium

17:30 – 19:00 Uhr

Was denken ExpertInnen über die Zukunft der Demokratie?

Eintritt frei, Anmeldung erforderlich!

Podiumsgäste

Portraitfoto Elisabeth Aicher
Elisabeth Aicher

Studierende an der Universität St. Gallen und ehemalige
AHS-Landesschulsprecherin in Vorarlberg.

Portraitfoto Barbara Blaha
Barbara Blaha

Barbara Blaha ist Publizistin und Autorin, Gründerin des Politkongress Momentum und des Think Tanks Projekt 360.

Portraitfoto Hubert Rhomberg
Hubert Rhomberg

Hubert Rhomberg ist CEO der Rhomberg Holding.

Demokratie, Teilhabe, Gestaltungsmacht
Verena Ringler

Verena Ringler ist Leiterin der europäischen Projektboutique European Commons für multidisziplinäre Vorhaben zu Politik und Gesellschaft.

Portraitfoto Kathrin Stainer-Hämmerle
Kathrin Stainer-Hämmerle

Kathrin Stainer-Hämmerle ist Politik- und Rechtswissenschafterin und Professorin an der FH Kärnten in Villach.

Portraitfoto Andreas Tögel
Andreas Tögel

Andreas Tögel ist kaufmännischer Unternehmer und Autor.

Moderation

Portraitfoto Christian William
Christian Willim

Christian Willim ist KURIER-Korrespondent für Tirol und Vorarlberg.

  • Dienstag, 3. September 2019
  • 14:00 – 19:00 Uhr
  • 6866 Andelsbuch, Vorarlberg

    Diskurse am Tisch:
    Jöslar Lokal - Laden - Kino
    Hof 139

    Kontroverse am Podium:
    Schauraum Mohr Polster
    Itter 595
  • gpd4
  • Wir freuen uns ganz besonders, diesen Diskurs in Kooperation mit dem FAQ Bregenzerwald abhalten zu dürfen! Das Gesellschaftsforum mit Festivalcharakter und kulinarischem Anspruch bringt vom 3. - 8. September Fragen auf die Bühne, denen jeder und jede von uns im Leben immer wieder begegnet.
In Kooperation mit
Scroll to Top